Tagestouren

Ausrüstung: Tagesrucksack

                         Bergstiefel (keine Sportschuhe o.ä.)

                          Getränk; Brotzeit, Snacks

                         Teleskopstöcke

                         Sonnen- und Regenschutz

Fellhorntour

Wir fahren mit der Fellhornbahn rauf zur Gipfelstation, schauen uns die Bergschau an bevor wir dann den Gradweg zum Gipfelkreuz aufsteigen. Nach dem Foto am Kreuz gehen wir den Gradweg weiter bis zum Söllereck, steigen dort ab zur Sölleralpe, wo wir einkehren. Weiter gehts dann zum Söllerhaus und Schönblick, wo wir abbiegen zur Hochleite und über Schwand zum Freibergsee laufen. Dort nehmen wir den Abstieg zum Parkplatz Renksteg und gehen über die Wiesen nach Oberstdorf zurück.

 

Länge:           13 km

Steigung:      71 hm ⬆️, 1200 hm ⬇️

Gehzeit:         6,5 h

 

 


Hochleite

Wir gehen von Oberstdorf durch die Wiesen zur Stillach und steigen zum Freibergsee auf. Von dort steigen wir im Bergwald auf zur Hochleite, wo wir einkehren. Anschließend gehen wir über Schwand zurück zum Freibergsee, wo wir die Heini Klopfer Skiflug-Schanze besichtigen.

Der Rückweg nach Oberstdorf verläuft am Golfplatz vorbei über das Hochmoor und vorbei am Moorbad nach Oberstdorf.

 

Länge:           10 km

Steigung:      250 hm ⬆️, 250 hm ⬇️

Gehzeit:         5,0 h

 

 


Rubihorn

Wir gehen von Oberstdorf bis Reichenbach, steigen durch den Gauisalptobel auf zur Gaisalpe, gehen weiter zum unteren Gaisalpsee und steigen dann auf zum Gipfel des Rubihorn.

Der Rückweg führt an der Seealpe vorbei und schlängelt sich am Kaltenbach herunter bis Oberstdorf Schanze und weiter zum Ausgangspunkt.

 

Länge:17 km

Steigung: ⬆️: 1.160 hm

                 ⬇️: 1.155 hm

Gehzeit: 6,5 h